Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

12-jähriger Radfahrer stürzte weil er einem Taxi ausweichen musste - Polizei sucht Zeugen

(ots) - Am Donnerstag, dem 23.05.2013 gegen 20.15 Uhr, kam in der Argelanderstraße in Bonn ein 12-jähriger Fahrradfahrer zu Fall, weil er einem Taxifahrer ausweichen musste. Bei dem Sturz verletzte sich der Junge leicht.

Ein 12-jähriger Junge fuhr mit seinem Rad die Argelanderstraße in Richtung Reuterstraße. Nach eigenen Angaben fuhr er am rechten Fahrbahnrand, als ihm kurz hinter der Einmündung Kurfürstenstraße ein Taxi entgegen kam und nach links an den Fahrbahnrand steuerte. Der Junge musste auf den rechten Gehweg ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei rutschte das Vorderrad weg und der 12-Jährige stürzte auf den Gehweg. Beim Sturz verletzte er sich leicht. Nach jetzigem Ermittlungsstand setzte die Fahrerin / der Fahrer des Taxis die Fahrt fort, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat übernommen.

Gibt es Zeugen die den Sturz des Jungen beobachtet haben und Angaben zum Taxi machen können? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228/15-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
24. Mai 2013, 09:36
Autor