Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Oldienacht in der Mühlenbachhalle

whatsapp shareWhatsApp

Oldienacht in der Mühlenbachhalle

Benefizveranstaltung soll auch der kleinen Marie helfen

Vilich-Müldorf. Vor zwei Jahren gab es in Vilich-Müldorf ein sehr erfolgreiches Benefizkonzert, dessen Erlös zum Erhalt der Mühlenbachhalle verwendet wurde. Jörg Schlienkamp, einer der beteiligten Musiker, erkundigte sich im Herbst 2018 nach dem aktuellen Stand in Sachen Halle und dem Interesse des Bürgervereins Vilich-Müldorf an einer zweiten Oldienacht: "Ich kenne viele Musiker, die gerne für eine gute Sache kostenfrei spielen!"

Die positiven Erfahrungen und häufigen Anfragen nach einer erneuten Veranstaltung gaben den Ausschlag. "Wir machen das", so Thomas Döen vom Vorstand des Bürgervereins. "Da alle beteiligten Bands ohne Gage auftreten, können wir mit den Oldies ein tolles Konzert bei freiem Eintritt anbieten sowie wieder einmal deutlich machen, wie wichtig unsere Mühlenbachhalle für das gesellschaftliche Leben in Vilich-Müldorf ist und diesmal, neben der Unterstützung für den Erhalt der Halle, auch Spenden für die fünfjährige Marie aus Küdinghoven sammeln, die unheilbar an spinaler Muskelatrophie erkrankt ist. Um Marie das Leben zu erleichtern, sind größere Umbauten im Elternhaus erforderlich."

Für den 6. April 2019 konnte Jörg Schlienkamp sieben Bands zum Mitmachen gewinnen: The Strongs, Powerkraut, Lost´N found, Peace Pipe, Vintage, Clockwise Twist und die Wolfgang Stahl Band. Ganz besonders freut es Schlienkamp, dass Bea Tradt wieder als Moderatorin durch das Programm führen wird. Einlass ist ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Für Speisen und Getränke sorgt der Bürgerverein. Dieser freut sich auf zahlreiche Besucher, deren hoffentlich großzügige Spenden für die kranke Marie und den Erhalt der Mühlenbachhalle verwendet werden. wm

Ort
Veröffentlicht
19. März 2019, 13:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!