Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Dieseldieb von der Polizei festgenommen - Amtsgericht Bonn erließ einen Haftbefehl gegen den 38-jährigen Mann

(ots) - Am Dienstag, dem 22.04.2014 gegen 05.45 Uhr, stahl ein 38-jähriger Mann, der zurzeit ohne festen Wohnsitz ist, auf einem Firmengelände in Bornheim, in der Bleibtreustraße, Kraftstoff aus dort abgestellten Arbeitsmaschinen. Ein Zeuge informierte die Polizei, die den Mann festnehmen konnte.

Nach bisherigem Ermittlungsstand betrat der 38-Jährige mit einem weiteren Tatverdächtigen ein Firmengelände in der Bleibtreustraße und öffnete an diversen Arbeitsmaschinen (Bagger und Raupen) den Tank. Mit einem Schlauch wurde aus den Tanks Diesel angesaugt und in bereitgestellte Kanister eingefüllt. Diese Kanister stellten die beiden Tatverdächtigen in ein mitgeführtes Auto. Der Zeuge (zugleich Mitarbeiter der geschädigten Firma) konnte Teile der Tatausführung beobachten und unter Zuhilfenahme seines nun anwesenden Arbeitgebers eine Person stellen und an einer Flucht hindern. Der zweite Tatverdächtige konnte die Flucht ergreifen.

Die Polizisten nahmen den Mann fest und fuhren ihn ins Polizeigewahrsam. Bei weiteren Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass derzeit gegen den Festgenommenen ein weiteres Verfahren wegen eines Einbruchs in Bonn-Tannenbusch anhänglich ist.

Auf Antrag der der Staatsanwaltschaft Bonn erließ ein Haftrichter einen Haftbefehl. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gefahren. Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
23. April 2014, 10:59