Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
BN-Beuel: Unfallverursacher nach kurzer Verfolgung gestellt

(ots) - Am 05.07.2012 wollte ein 32-Jähriger in der Combahnstraße an der Einmündung Rheinaustr. einem von der Rheinaustr. nach rechts in die Combahnstr. abbiegenden Pkw Platz machen und setzte sein Fahrzeug zurück. Dabei übersah er den hinter ihm wartenden Pkw einer 54-Jährigen und stieß leicht gegen den Pkw. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt 700 Euro.

In diesem Augenblick entdeckte er auf der Rheinaustr. einen Streifenwagen der Wache Ramersdorf, kümmerte sich nicht mehr um den angerichteten Schaden und fuhr mit hoher Geschwindigkeit davon.

Die Streifenwagenbesatzung nahm sofort die Verfolgung auf und konnte den Flüchtigen kurze Zeit später in einer Sackgasse stellen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann mit 2,15 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Deshalb ordneten sie eine Blutprobe an. Den Führerschein konnten sie nicht einbehalten, weil der Fahrer überhaupt keinen hatte.

Der 32-Jährige musste seinen Weg nach Abschluss der Maßnahmen zu Fuß fortsetzen; ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Ort
Veröffentlicht
07. Juli 2013, 09:27
Autor