Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ab 18. Mai nur noch mit Termin ins neue Dienstleistungszentrum

whatsapp shareWhatsApp

ib - Am Montag, 18. Mai, wird das neue Dienstleistungszentrum im Stadthaus, in dem das Bürgeramt, die Führerschein- und die Kfz-Zulassungsstelle zusammengelegt worden sind, vollständig in Betrieb genommen. Für die Bürgerinnen und Bürger verbessert sich dadurch der Service gleich mehrfach: Wer umzieht oder sein Portemonnaie verliert, muss zukünftig nicht mehr drei Bereiche ansteuern, um Personalausweis, Führerschein und Zulassungsbescheinigung zu ändern oder neu zu beantragen, sondern kann das künftig mit nur noch einem Behördengang erledigen.

Gleichzeitig wird der Besuch bei der Stadt Bonn für die Bürgerinnen und Bürger planbarer und die Wartezeit deutlich kürzer, da die Bedienung ab dem 18. Mai nur noch nach Terminvereinbarung erfolgt. Termine können online unter http://www.bonn.de/@termine oder telefonisch unter 0228 / 77 66 77 gebucht werden. Kundinnen und Kunden, die ohne vorherige Terminvereinbarung ins Dienstleistungszentrum kommen, erhalten an der Anmeldung einen für Sie passenden Termin zugeteilt und können die Zeit bis zu ihrem Termin anderweitig nutzen, anstatt sie im Wartebereich zu verbringen.

Aufgrund der notwendigen technischen Umrüstungsarbeiten wird in den ersten Tagen eine EC-Kartenzahlung nur eingeschränkt möglich sein. Daher sollte vorsorglich ausreichend Bargeld mitgenommen werden.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
16. Mai 2015, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp