Sag uns, was los ist:

Unfall in Niederkaufungen: Autofahrer übersah im Kreisel einen 16-jährigen Rollerfahrer

(ots) - Am heutigen Montagmorgen ereignete sich gegen 7 Uhr in dem zwischen Ober- und Niederkaufungen liegenden Kreisel ein Verkehrsunfall, bei dem ein 46 Jahre alter Autofahrer aus Kaufungen einen vorfahrtsberechtigten 16 Jahre alten Rollerfahrer aus Staufenberg übersah. Der 16-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Der Autofahrer war von der Bundesstraße 7 kommend auf der Theodor-Heuss-Straße unterwegs und wollte in den Kreisel einfahren, um nach rechts in Richtung Oberkaufungen weiter zu fahren. Der Rollerfahrer war aus Richtung Niederkaufungen kommend auf der Leipziger Straße unterwegs und wollte im Kreisel die Ausfahrt Richtung Oberkaufungen nehmen. Während sich der Rollerfahrer bereits im Kreisverkehr befand, übersah der Autofahrer beim Einfahren in den Kreisel den vorfahrtsberechtigten Zweiradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Dabei kam der Rollerfahrer ins Schlingern und stürzte, wobei er sich leichte Verletzungen am linken Handgelenk zuzog.

Den beim Unfall entstandenen Schaden schätzen die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost auf rund 1.100 Euro, wobei allein der Schaden am Roller bereits mit 1.000 Euro beziffert wurde.

Sabine Knöll

Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

Ort
Veröffentlicht
28. März 2011, 10:05
Autor