Sag uns, was los ist:

Gartenlaubeneinbruch: Verdächtiger (23) festgenommen!

(ots) /- Polizisten der Wattenscheider Wache nahmen in der Nacht auf den heutigen 25. April einen 23-jährigen Bochumer vorläufig fest, der dringend verdächtigt wird, einen Laubeneinbruch begangen zu haben.

Eine Hausbewohnerin der Sudholzstraße wurde gegen 0.30 Uhr durch das Bellen ihres Hundes geweckt. Als die Frau aus dem Fenster sah, blickte sie in die Augen eines fremden Mannes. Sofort schrie die Frau laut um Hilfe und alarmierte die Polizei.

Erste Ermittlungen ergaben, dass aus einer Gartenlaube des Einfamilienhauses ein Fahrrad, eine Bohrmaschine im Koffer sowie ein Akku-Kompressor entwendet worden sind. Diese Beute stand zum Abtransport am Gartentor bereit.

Im Rahmen der Fahndung nahmen Polizisten in unmittelbarer Tatortnähe den dringend tatverdächtigen 23-Jährigen vorläufig fest. Dieser bestritt den die Tat. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten zudem ein Messer sowie Betäubungsmittel auf.

Die Ermittlungen gegen den polizeibekannten Bochumer dauern im Kriminalkommissariat 34 weiter an.

Ort
Veröffentlicht
25. April 2018, 11:14
Autor
Unserort Redaktion