Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfallflucht in Weitmar - Fahrradfahrer mit riskanter Fahrweise

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Noch nicht geklärt ist eine Verkehrsunfallflucht vom 13.8.2012 in Bochum-Weitmar. Gegen 16:40 Uhr war ein Fahrradfahrer mit riskanter Fahrweise auf der Hattinger Straße unterwegs. Er fuhr auf dem Radweg entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Innenstadt. Nahe der Einmündung Blumenfeldstraße bog er dann nach links in die Parkplatzausfahrt des dortigen Geschäftszentrums ein. Zur gleichen Zeit wollte ein Bochumer (58) mit seinem Auto den Parkplatz verlassen und stand verkehrsbedingt im Ausfahrtsbereich. Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit konnte der Radfahrer nicht mehr ausweichen und stieß mit seinem Lenker gegen die hintere Beifahrerseite des PKW. Dieser wurde durch den Aufprall beschädigt. Der Radfahrer konnte sich am Auto des Bochumers festhalten und stürzte nicht. Er setzte unbeeindruckt seinen Weg über den Gehweg zum Eingang des dortigen Supermarktes fort. Der Unfallflüchtige soll etwa 40 Jahre alt, 180 cm groß gewesen sein und blondes, kurzes Haar getragen haben. Er sei mit gelben T-Shirt und kurzer grauer Hose bekleidet gewesen und habe eine Sonnenbrille und einen gelben Rucksack getragen. Nach Einschätzung des PKW-Fahrers könnte es sich um einen Fahrradkurier gehandelt haben. Dieser sowie Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit den Ermittlern des Bochumer Verkehrskommissariats zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5205 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
16. August 2012, 08:08
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!