Sag uns, was los ist:

Betrügerische Wanderarbeiter unterwegs

(ots) -

Schon häufig hat die Polizei vor Wanderarbeitern gewarnt, die für

unverhältnismäßig viel Geld ihre Dienste als Straßenteerer anbieten.

Diesmal war eine niederländische Kolonne am 25,06.2010 in

Bochum-Linden unterwegs. Bevor überhaupt ein Preis ausgehandelt

werden konnte hatten die Arbeiter bereits begonnen, den Hof einer

81-Jährigen zu teeren. Die Frau rief die Polizei und die Arbeiter

verschwanden bevor die Beamten eintrafen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Wanderarbeitern geben

können. Telefon: 0234 / 909-0.

Ort
Veröffentlicht
28. Juni 2010, 12:17
Autor
Unserort Redaktion