Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zum Tag des Puppenspiels: Polizeipuppenbühne blickt auf lange Erfahrung zurück - 1953 fällt das erste Mal der Vorhang

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

Alles begann mit "Kasperle": 1953 fiel zum ersten Mal der Vorhang unserer Polizeipuppenbühne, die seitdem Kinder in Bochum, Herne und Witten zeigt, wie sie sich sicher im Verkehr verhalten.

Was zu Beginn mit einem klassischen Kasperle-Theater begonnen hat, hat sich im Laufe der Jahre zunehmend weiterentwickelt. Immer wieder wurden neue Figuren und neue Stücke mit unterschiedlichen Kulissen entwickelt. Darunter zum Beispiel "Bühnenarbeiter Willi" (1990), "Schnecke hat's schwer" (1992), "Die Pinguine" (1997), "Siggi Sausewind" (2010), oder "Hasi hat's geschnallt" (2013). Beim aktuellen Stück der Gruppe mit dem Titel "Das große Glühen" zeigen die Puppenspieler unter anderem, wie wichtig es ist, bei Dunkelheit gesehen zu werden. Das Stück ist für Kinder im Kindergarten, ihren Eltern und weitere Personen, die mit Kindern im Kindergartenalter zusammenarbeiten, entworfen worden.

Die Verkehrspuppenbühne ist ein wichtiger Baustein der Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei. Ziel ist es, das Bewusstsein für die Gefahren des Straßenverkehrs bei Kindern und auch bei Eltern zu wecken. Die Faszination der Kinder für das Puppentheater ist nach wie vor ungebrochen und auch trotz moderner Medien nicht verloren gegangen. Die Kinder identifizieren sich mit den Figuren, werden in das Stück mit eingebunden und lernen so aktiv.

Die Polizeipuppenbühne ist telefonisch unter 0234 909-5120 oder -5148 erreichbar.

Übrigens: Die ersten Bochumer Puppenspieler spielten die Figuren noch in der sogenannten "Überkopf-Haltung". Teilweise traten die Spieler vor fast tausend Kinder auf. Damit auch jedes einzelne etwas sehen konnte, war es notwendig, den sichtbaren Bereich des Theaters möglichst hoch anzusetzen. So konnten auch die Kinder in den hinteren Reihen "ihren" Kasper gut sehen.

Hinweis: Das Polizeipräsidium Bochum feiert in diesem Jahr 110. Geburtstag - und zwar unter anderem mit einem Tag der offenen Tür am 15. Juni 2019 am Gelände der Bereitschaftspolizei in Bochum (Krümmede 2, 44791 Bochum). Alle Infos zu den Feierlichkeiten in diesem Jahr finden Sie hier: https://bochum.polizei.nrw/artikel/110-jahre-polizei-bochum 110 Jahre Polizeipräsidium Bochum

Ort
Veröffentlicht
21. März 2019, 08:06
Autor
whatsapp shareWhatsApp