Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bochum/Rollerfahrerin umgefahren und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen!

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Intensive Ermittlungen führten bisher noch nicht zu dem oder der Unfallflüchtigen, welche(r) am 11.10.2011 mit einer Motorrollerfahrerin kollidierte und einfach abhaute. Kurz vor 14 Uhr fuhr die 45-jähriger Zweiradfahrerin aus Bochum über die Markstraße, von der Stiepeler Straße kommend in Richtung Opelring. Kurz hinter der Unterführung der Universitätsstraße kam plötzlich ein Auto von dem rechtsseitig liegenden Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters. Ohne den Vorrang der Bochumerin zu beachten fuhr er auf die Markstraße und bog nach rechts ab. Dabei stieß er in die rechte Fahrzeugseite der Kradfahrerin. Diese stürzte zu Boden und verletzte sich. Der oder die Autofahrer(-in) setzte seinen/ihren Weg in Richtung Opelring fort, ohne sich um die Verletzte oder das Unfallgeschehen zu kümmern. Die 45-jährige musste mit leichten Verletzungen in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt werden. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen hellen Kastenwagen oder Kombi handeln. Die Ermittler des Bochumer Verkehrskommissariats 11 suchen nun Unfallzeugen oder Personen, die Hinweise zu dem Fluchtfahrzeug geben können (Tel. 0234-909-5205 / -3521 außerhalb der Geschäftszeit).

Ort
Veröffentlicht
18. Oktober 2011, 10:20
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!