Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bochum/Herne/Witten / "Sicherer Umgang mit dem Rollator" - Drei Trainingsveranstaltungen im Jahr 2016

whatsapp shareWhatsApp

(ots) -

Die Polizei Bochum möchte zusammen mit ihren Kooperationspartnern, dass sich Rollatorennutzer im Straßenverkehr sicher und unfallfrei bewegen.

Das Team der Verkehrsunfallprävention bietet im Jahr 2016 gleich dreimal die Teilnahme an einem Rollatorparcours an.

Alle Teilnehmer können hier unter anderem verschiedene Untergründe "erfahren", die bei der alltäglichen Bewegung im Straßenverkehr zur Gefahr werden können. Ein Team der BOGESTRA erläutert die richtige Handhabung beim Einsteigen, Mitfahren und Aussteigen in Bussen sowie Bahnen und bietet praktische Übungen an. Die Verkehrswacht Bochum ermöglicht eine Ausstattung der Rollatoren mit Reflektoren, damit auch die Sicherheit im Straßenverkehr in der Dunkelheit gewährleistet ist. Darüber hinaus wird ein Mitarbeiter des Sanitätshauses Care Center Rhein-Ruhr bei Bedarf die mitgeführten Gehhilfen technisch überprüfen.

Im Jahr 2016 sind am 6. April, 20. Juli sowie am 2. November drei Termine in der Bochumer Polizeiwache an der Universitätsstraße 108 geplant.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wir bitten bis spätestens eine Woche vor dem Termin um eine telefonische Anmeldung unter den Rufnummern 0234-9095142 / 9095121 oder per E-Mail an VI1.VUP-O.Bochum@polizei.nrw.de

Der erste Termin findet am 6. April 2016 (Mittwoch), von 14 bis 17 Uhr, in der an der Universitätsstraße 108 in Bochum gelegenen Polizeiwache statt. Anmeldungen für diese Veranstaltung sind bis zum 30. März 2016 möglich.

Pressevertreter sind zu diesen Veranstaltungen herzlich eingeladen.

Ort
Veröffentlicht
17. März 2016, 08:43
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!