Sag uns, was los ist:

(ots) /- Am vergangenen Wochenende ist es im Stadtbezirk Bochum unter anderen zu folgenden Einbrüchen gekommen. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen. Kurz nach Mitternacht am 26. Mai ist in ein Lokal, an der Wittener Straße 162, eingebrochen worden. Eine unbekannte Person betrat die Räumlichkeiten und durchsuchte sämtliche Schränke. Aus einer Kasse entwendete der Kriminelle Bargeld und flüchtete unerkannt. Der Mann mit unauffälliger Statur soll einen grauen Jogginganzug getragen haben. Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Zeit zwischen dem 25. Mai (18 Uhr) und 26. Mai (8.30 Uhr) in einem abgestellten Imbisswagen. Der Anhänger stand an der Wittener Straße, Höhe der Hausnummer 123. Kriminelle öffneten gewaltsam die Tür des Wagens und gelangten auf diese Weise in das Innere. Angaben zum Diebesgut stehen noch aus. Zwischen dem 25. Mai, 23.30 Uhr, und 26. Mai, 15 Uhr, stiegen Unbekannte durch ein aufgehebeltes Oberlicht in eine Pizzeria (Wittener Straße 98) ein. Mit Bargeld sowie zwei Laptops flüchteten sie aus dem Lokal in unbekannte Richtung. Ferner ist versucht worden am 25. Mai, gegen 3 Uhr nachts, in einen Kiosk an der Dorstener Straße 49, einzubrechen. Unbekannte schlugen mit einem Pflasterstein eine Schaufensterscheibe ein und flüchteten anschließend - nach bisherigem Kenntnisstand ohne Beute - unerkannt. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zu den Vorfällen machen? Hinweise nimmt das Bochumer Kriminalkommissariat 31 unter der Rufnummer 0234 909-8105 oder außerhalb der Geschäftszeit die Kriminalwache unter -4441 entgegen.
mehr