Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zwei Verkehrsunfälle mit Krädern - verletzte Beteiligte (16,71)

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - In Bochum-Langendreer wurde ein 71-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Der 71-Jährige hatte am 01. Juli, um 19.40 Uhr, die Stockumer Straße in Richtung Hörder Straße befahren und musste vor dem Einmündungsbereich beider Straßen verkehrsbedingt anhalten. Ein 25-jähriger Autofahrer aus Witten befuhr ebenfalls die Stockumer Straße in Richtung Hörder Straße und fuhr auf das noch stehende Motorrad auf. Die Bochumer Motorradfahrer stürtzte und begab sich mit leichten Verletzungen selbstständig in ärztliche Behandlung.

In den Abendstunden des 01. Juli (21.30 Uhr) wurde der junge Fahrer eine "Leichtkraftrades" bei einem Unfall in Bochum-Gerthe schwer verletzt. Ein 42-jähriger Autofahrer aus Bochum war in Höhe des Castroper Hellweg 485 zunächst angefahren, hatte dann aber sein Fahrzeug unmittelbar darauf gewendet. Dabei übersah er den 16-jährigen Castrop-Rauxeler auf seinem Leichtkraftrad, der den Castroper Hellweg in nordöstliche Richtung befuhr. Bei der Kollision wurde der Kradfahrer schwer verletzt und verblieb stationär im Krankenhaus.

Ort
Veröffentlicht
02. Juli 2015, 07:28
Autor
whatsapp shareWhatsApp