Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Brennende Grünabfälle in Bochum Langendreer - Abschlussbericht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Um 16.30 Uhr war der Brand auf dem Kompostiergelände des Technischen Betriebes nahezu gelöscht. Nur noch vereinzelte Brandnester mussten abgelöscht werden. Bis auf zwei Löscheinheiten konnten alle Einsatzkräfte aus dem Einsatz entlassen werden. Um 18 Uhr verließen dann auch die letzten Einheiten die Einsatzstelle. Die Hauptstraße und die Stiftstarße konnten mit Einsatzende auch wieder freigegeben werden. Ebenso wurde die NINA-Warnung aufgehoben.

Insgesamt waren im Laufe des 14-stündigen Einsatz rund 120 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr fast aller Löscheinheiten aus Bochum vor Ort. Dabei wurden die Kräfte regelmäßig aufgrund der hohen Hitzebelastung ausgetauscht.

Über 200 Meter Schlauch musste von umliegenden Hydranten verlegt werden, um eine ausreichende Wasserversorgung für die Strahlrohre und Wasserwerfer sicherzustellen.

Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
26. Juli 2019, 16:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp