Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bochum / Mountainbiker (17) nach Sturz ins Krankenhaus

(ots) - Die Hauptstraße im Bochumer Stadtteil

Langendreer. Dort, in Höhe der Hausnummer 156, kommt es am heutigen

  1. April zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer (17)

verletzt wird. Der Jugendliche ist gegen 08.00 Uhr auf seinem

Mountainbike in nördliche Richtung unterwegs. Kurz vor der Einmündung

zur Hasselbrinkstraße kommt der 17-Jährige ins Straucheln und stürzt

auf die Fahrbahn. Nach der Erstbehandlung durch einen zufällig an der

Unfallstelle vorbeikommenden Arzt wird der junge Bochumer in ein

örtliches Krankenhaus gebracht, wo er stationär verbleibt. Nach

ersten Angaben hat sich der Radfahrer eine Platzwunde am Kopf sowie

eine Verletzung am Handgelenk zugezogen.

Ort
Veröffentlicht
29. April 2010, 11:27
Autor