Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bochum / Kontrolle eines Kleinkraftradfahrers: Alkohol, Betäubungsmittel und keine Fahrerlaubnis!

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Polizisten der Wache Langendreer wollten am 18. Mai, gegen 23.45 Uhr, einen Zweiradfahrer auf der Hauptstraße anhalten und überprüfen. Als dieser jedoch hinter sich den Streifenwagen bemerkte, gab er Gas.

Um sich einer Kontrolle zu entziehen, fuhr er über einen anliegenden Parkplatz des Opelgeländes. Beim Überfahren eines Schlagloches kam er jedoch zu Fall und verletzte sich dabei leicht.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 31-Jährige nicht nur erheblich alkoholisiert (fast 1,5 Promille), sondern auch unter Betäubungsmittel das Zweirad fuhr. Zudem konnte der in Bochum lebende Mann auch keine Fahrerlaubnis vorweisen.

Nun muss sich der 31-Jährige wegen diverser Strafanzeigen verantworten müssen.

Die Ermittlungen dauern im zuständigen Verkehrskommissariat weiter an.

Ort
Veröffentlicht
19. Mai 2019, 11:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp