Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bochum / Einbrecher stehlen Schmuck und Sparbücher

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - An der Wittener Straße in Bochum ist ein

unbekannter Täter am 28. September, zwischen 11:00 und 13:30 Uhr, in

ein Haus eingestiegen. Er verschaffte sich durch das Aufbrechen der

hinteren Tür Zugang zu dem Gebäude. Das Diebesgut: Schmuck und

Sparbücher. Ein weiterer Einbruch beschäftigt die Bochumer Polizei:

An der "Halfmannswiese" wurde zwischen dem 28. September, 18:00 Uhr,

und dem 29. September, 00:50Uhr, eingebrochen. Während des Einbruchs

war der Bewohner nicht zu Hause, bemerkte aber beim Heimkommen

direkt, dass seine Wohnung von Kriminellen aufgesucht worden ist.

Genaue Angaben zur Beute stehen noch aus.

An der Straße "In der Uhlenflucht" haben Unbekannte am 28.

September, zwischen 18:25 und 21:00 Uhr, eine Balkontür aufgehebelt

und verschafften sich so Zutritt zur Wohnung. Wie hoch die Beute

ausgefallen ist, ist auch hier unbekannt.

An diesem Dienstag, gegen 17:45 Uhr, haben Unbekannte versucht, an

der Mettestraße eine Hauseingangstür aufzuhebeln - zum Glück

erfolglos.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die

Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 /

909-4143 um Zeugenhinweise.

Ort
Veröffentlicht
29. September 2010, 10:52
Autor
whatsapp shareWhatsApp