Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bochum / Kriminelles Trio überfällt Fußgänger (76) - Zeugen gesucht!

(ots) - An der Straße "In den Böcken" im Bochumer Stadtteil Harpen kam es am gestrigen 23. September zu einem Überfall auf einen Fußgänger (76).

Gegen 15.30 Uhr war der Bochumer in Höhe der Hausnummer 6 unterwegs, als ein VW-Bus neben ihm anhielt. Die Fahrzeuginsassen, zwei Männer und eine Frau, fragten den Rentner zunächst nach dem Weg zu einem Arzt. Plötzlich hielt das kriminelle Trio den 76-Jährigen fest und entriss ihm zwei Goldketten sowie die Armbanduhr. Anschließend flüchteten die Straßenräuber mit dem Transporter in Richtung Maischützenstraße. Der Senior wurde bei dem Überfall zum Glück nicht verletzt.

Die drei Personen, augenscheinlich Süd-Ost-Europäer, sind ca. 30 bis 50 Jahre alt und haben schwarze Haare. Nach Angaben des 76-Jährigen sollen zwei junge Männer, die sich in der Nähe des Tatortes aufhielten, den Überfall beobachtet haben.

Das ermittelnde Bochumer Kriminalkommissariat 33 bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-8310 oder 0234 / 909-3321 (Polizeiwache Langendreer) um Zeugenhinweise. Insbesondere die beiden jungen Männer werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Ort
Veröffentlicht
24. September 2015, 12:39
Autor
Unserort Redaktion