Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Verkehrsunfall in Bochum - Radfahrer schwer verletzt

(ots) - Am Mittwoch (01.08.2012) um 17 Uhr fuhr ein 49-jähriger Radfahrer entlang eines Radweges stadtauswärts auf der Dorstener Straße in der Nähe der Hildegardstraße an einer Reihe geparkter Autos vorbei. Als sich plötzlich die Fahrertür eines der Pkws öffnete, blieb dem Radfahrer keine Möglichkeit mehr auszuweichen. Er streife die Tür und verlor die Kontrolle. Eine 42-jährige Fahrerin, die parallel zum Radweg fuhr, erfasst den Radfahrer und schleuderte ihn zu Boden. Polizei und Krankenwagen waren direkt zur Stelle. Der schwer verletzte Radfahrer wurde vor Ort behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei leitete den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei. Die Sperrung dauerte bis 19 Uhr an. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 11) haben die Ermittlungen aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
02. August 2012, 12:12