Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Streit im Straßenverkehr eskaliert

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am gestrigen 19. Februar, gegen 11 Uhr, ist ein Streit zwischen zwei Autofahrern in Bochum eskaliert. Ein 36-jähriger Dortmunder fuhr mit seinem Auto auf der Overdyker Straße und bog auf die Darpestraße in Richtung Wattenscheider Straße ab. Hier wurde er von einem hinter ihm fahrenden Pkw "angehupt". Beide Fahrzeuge hielten an und es kam zu einer Auseinandersetzung. Im Verlauf des Streits schlug der noch unbekannte Fahrer dem 36-Jährigen mit einem Gegenstand in das Gesicht. Anschließend entfernte sich der Mann mit seinem Auto. Der Dortmunder erlitt schwere Verletzungen und musste mit Notarzt und Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der unbekannte Fahrzeugführer würde als "Araber", circa 30-40 Jahre alt, stabile Figur und Drei-Tage-Bart beschrieben. Der von ihm genutzte Pkw soll dunkel, vermutlich schwarz, gewesen sein. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 909-5105 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 9091022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4525342 OTS: Polizei Bochum

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
20. Februar 2020, 09:38
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!