Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Straßenraub an der Bergstraße in Bochum

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am heutigen 29.08., gegen 5 Uhr, kam es in Bochum an der Bergstraße 100 zu einem Raubdelikt. Ein 18-jähriger Bochumer war hier zu Fuß unterwegs. Im Bereich einer Haltestelle wurde er plötzlich von einem unbekannten Kriminellen mit Schlägen und Tritten attackiert. Dabei forderte der Mann die Wertgegenstände des jungen Bochumers. Nachdem der Täter einen Rucksack übergeben bekommen hat, forderte er den 18-Jährigen lautstark auf, wegzulaufen. Aus Angst vor weiteren Übergriffen entfernte sich der leicht verletzte Geschädigte von der Örtlichkeit. Der Räuber ist circa 180-185 groß, hatte schwarze Haare und einen gestutzten Vollbart. Bekleidet war er unter anderem mit einem Pullover. Eine weitere Beschreibung liegt derzeit nicht vor. Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-8105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Ort
Veröffentlicht
29. August 2019, 07:59
Autor
whatsapp shareWhatsApp