Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Skurrile Verwechslung: Supermarkt-Dieb gesucht, Discounter-Dieb gefunden

(ots) /- Nach einem Supermarktdiebstahl in Bochum-Hamme hat die Polizei am Wochenende einen Tatverdächtigen gestellt. Mit dem Delikt im Supermarkt hatte er jedoch nichts zu tun - stattdessen trug er Diebesgut aus einem nahegelegen Discounter bei sich.

"Es war ein Fehler und ich werde es nie wieder tun!", gestand der 45-jährige Bochumer unumwunden, als er am Samstagnachmittag, 16. Juni, von Polizeibeamten kontrolliert wurde. Nach einem Diebstahl im Supermarkt an der Freudenbergstraße 6 gegen 13.20 Uhr waren sich die Beamten sicher, den Tatverdächtigen vor sich zu haben - zumal die Personenbeschreibung genau passte. Als sie den Mann aber als Beschuldigten belehrten, machte dieser große Augen. Nein, in einem Supermarkt habe er nichts gestohlen - wohl aber in dem Discounter an der Dorstener Straße 192.

Und tatsächlich: Das mitgeführte Diebesgut - Badeschlappen und eine Luftmatratze - belegte dies. Mit dem ersten Diebstahl hatte er offenbar wirklich nichts zu tun.

Hinsichtlich des ersten Diebstahls sucht das Bochumer Innenstadtkommissariat Zeugen. Telefonnummer: 0234 / 909 8110 (-4441 außerhalb der Bürozeiten).

Ort
Veröffentlicht
17. Juni 2018, 11:07