Veröffentlicht
16. September 2019, 17:47
Feuerwehr Bochum
Feuerwehr Bochum
Abonnenten: 0

Kampfmittelfund in Bochum Hofstede

(ots) Um 17.52 Uhr gab Herr Woitschek vom Kapfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg Entwarnung. Die Bombe war entschärft. Mehr als 200 Personen die sich in der Betreuungsstelle im und am Gemeindehaus der Kirchengemeinde Marmelshagen aufhielten, konnten zurück in ihre Wohnungen. Insgesamt wurden bei der Evakuierung des Bereiches um die Insterburger Str. herum mehr als 100 Personen bei ca. 50 Fahrten transportiert. Bei der Evakuierung, den Transporten sowie bei der Betreuung waren 165 Einsatzkräfte der verschiedenen Organisationen im Einsatz.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
16. September 2019, 17:47
Feuerwehr Bochum
Feuerwehr Bochum
Abonnenten: 0