Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Drei Einbrüche auf Bochumer Stadtgebiet

(ots) - Bochum / Zu drei Einbrüchen kam es am 09. November 2011 in Bochum. Am Kordbecksweg hebelten Kriminelle am 09. November, zwischen 07:45 Uhr und 19:30 Uhr, eine Terrassentür auf. Aus dem Haus entwendeten sie dann Schmuck und Bargeld. An der Merianstraße hebelten die Täter eine Balkontür auf. Aus der Wohnung entwendeten sie dann Bargeld, Münzen und Schmuck. Diese Tat geschah am 09. November, in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 19:45 Uhr. Durch das Aufbrechen einer Wohnungstür gelangten dreiste Ganoven in eine Wohnung an der Hochstraße. Um 04:30 Uhr entwendeten sie dort einen Fernseher, Schmuck und Bargeld. Bei der Tatausführung erwachte die in der Wohnung anwesende Wohnungsinhaberin und überraschte die Täter bei ihrer Tat. Diese konnten jedoch unerkannt mit der Beute flüchten. In allen Fällen hat das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungseinbrüche (KK14) die Ermittlungen aufgenommen. Dort bittet man unter der Rufnummer 0234 / 909-4143 oder außerhalb der Geschäftszeiten unter der Rufnummer 0234 / 909-4441 um Zeugenhinweise.

Ort
Veröffentlicht
10. November 2011, 10:12
Autor