Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bochumer (52) erkennt bewusstlosen Autofahrer und leistet in Notsituation sofort Hilfe

(ots) - Ein dramatisches Geschehen hat sich am 10. April auf der Immanuel-Kant-Straße in Altenbochum abgespielt. Hier war um 20.20 Uhr, ein 65-jähriger Autofahrer aus Hattingen in Richtung Wittener Straße unterwegs. Zeitgleich befand sich ein Bochumer (52) auf dem Gehweg vor dem Haus Nummer 23 und blickte in Richtung des Fahrzeugs. Hierbei beobachtete der Zeuge, wie der 65-Jährige offensichtlich sein Bewusstsein verlor und somit der Pkw unkontrolliert über die Gegenfahrbahn und dann gegen einen Laternenmast prallte. Der 52-Jährige eilte unmittelbar zum Auto, um erste Hilfe zu leisten und einen Rettungswagen zu rufen. Der Zustand des Hattingers stabilisierte sich erfreulicherweise noch vor Eintreffen der Helfer. Anschließend brachte ein Rettungswagen den 65-Jährigen in ein Krankenhaus. Ein ganz großes Lob an den tollen Einsatz des Ersthelfers!

Ort
Veröffentlicht
11. April 2014, 13:15
Autor