Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bochum / Verkehrsunfall mit viel Blechschaden in Bochum

(ots) - Am vergangenen Freitag (11.12.2009) befuhr eine

24-Jährige um 16:45 Uhr mit ihrem Renault Twingo die zweispurige

Universitätsstraße in Richtung Bochumer Innenstadt. Auf Höhe der

Kreuzung mit der Wasserstraße musste sie verkehrsbedingt stark

abbremsen. Dies wurde vermutlich aus krankheitsbedingten Gründen von

einem hinter ihr fahrenden Bochumer zu spät wahrgenommen und so fuhr

der 30-Jährige ungebremst auf den Wagen der Kamenerin auf. Durch den

Aufprall wurde der Renault in eine angrenzende Böschung geschoben,

während der Honda des Bochumers in ein auf der linken Spur stehendes

Auto schleuderte. Sowohl der Honda, als auch der Renault waren so

stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Das dritte,

am Unfall beteiligte Fahrzeug verblieb fahrtüchtig. Der Sachschaden

beläuft sich auf ca. 17.000EUR. Personen kamen zum Glück nicht zu

Schaden.

Ort
Veröffentlicht
14. Dezember 2009, 13:48
Autor