Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bochum / Straßenraub in Hamme - Tageseinnahme aus Geschäft weg!

(ots) - Am Freitagmorgen (21. August) kam es in Bochum-Hamme zu einem Straßenraub, bei dem die Tageseinnahme eines ansässigen Geschäftes (Dorstener Straße 217) geraubt worden sind. Gegen 8.50 Uhr war eine Bochumerin zu Fuß auf der Dorstener Straße unterwegs. In ihrer Hand hielt sie einen grauen Stoffbeutel mitsamt der Tageseinnahmen, die sie zur Bank bringen wollte. In Höhe der Hausnummer 187 näherte sich von hinten eine männliche Person, entriss den Beutel und flüchtete in Richtung Gahlensche Straße. Die Polizeibeamten fahndeten umgehend in den umliegenden Straßen nach dem Räuber. Dabei wurden sie an der Gahlenschen Straße von zwei Bochumer Spaziergängern angesprochen, die Hinweise auf einen Mann gaben, der einen Stoffbeutel weggeworfen hat. In der Nähe einer Kleingartenanlage fanden die Polizisten den entwendeten Beutel - ohne Geld!

Der Straßenräuber ist mittleren Alters sowie zwischen 1,60 m und 1,80 m groß. Bekleidet war er mit einer braunen Jacke und einer blauen Jeanshose.

Das ermittelnde Bochumer Kriminalkommissariat 31 bittet unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Ort
Veröffentlicht
24. August 2015, 09:32
Autor