Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bochum / Kioskeinbruch: Wer kann Angaben zum Täter-Trio machen?

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- In der Nacht auf den 5. Juni ist es in Bochum-Grumme zu einem Kioskeinbruch gekommen.

Kurz nach 1 Uhr schlugen Unbekannte mit Pflastersteinen die Schaufensterscheibe des an der Castroper Straße 84 gelegenen Kiosks ein. Anwohner wurden durch das Scheibenklirren geweckt und konnten drei Verdächtige beobachten.

Die Unbekannten entfernten sich von der Örtlichkeit. Die mögliche Beute, ist derzeit noch nicht bekannt.

Ein Tatverdächtiger soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein, etwa 175 cm groß, korpulent und trug einen Jogginganzug mit Streifen an der Seite sowie ein Basecap. In der Hand hatte er eine Tasche.

Ein zweiter Tatverdächtiger ist etwas größer und wird schlanker beschrieben. Er war dunkel bekleidet und führte ebenfalls eine Tasche mit sich.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos.

Die Polizei fragt: "Wer hat den Einbruch beobachtet oder kann Angaben zu den Tatverdächtigen machen?"

Hinweise nimmt das Bochumer Kriminalkommissariat 31 zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 909-8105 oder die Kriminalwache unter der Durchwahl -4441 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
05. Juni 2019, 12:22
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!