Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bochum / Einbrüche in Werkshalle und Büroräume - Zeugen gesucht!

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Die Bochumer Kriminalpolizei sucht Zeugen nach u.a. folgenden Einbrüchen, die sich am vergangenen Wochenende im Stadtbezirk ereignet haben:

Eine Werkshalle an der Herner Straße 299 im Stadtteil Riemke ist von noch unbekannten Kriminellen aufgesucht worden. Dazu öffneten die Täter, zwischen dem 22. März (17 Uhr) und 25. März (6 Uhr), ein Tor der Firmenhalle. Aus den Räumlichkeiten entwendeten die Unbekannten drei Arbeitshosen, ein mobiles Navigationsgerät sowie aus einem Auto einen Koffer mit diversem Elektrowerkzeug. Mit der Beute flüchteten sie anschließend in unbekannte Richtung.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Zeit vom 22. März, 19.30 Uhr, und 25. März, 14.15 Uhr, an der Untere Markstraße 9. Die Täter gelangten zunächst in das Geschäftshaus und durch gewaltsames Öffnen der Zugangstür in die Räumlichkeiten der Musikschule in der zweiten Etage. Ob etwas entwendet worden ist, ist noch nicht bekannt. Die Kriminellen scheiterten jedoch in der dritten Etage bei einem weiteren Einbruch in ein Büroraum.

Ferner kam es in ein Bürogebäudekomplex an der Bongardstraße 25-27 in der Innenstadt zu einem Einbruch. Zwischen dem 22. März, 15.45 Uhr, und 25. März, 8.30 Uhr, drangen Kriminelle in der ersten sowie in der zweiten Etage in Büroräume ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde Bargeld entwendet.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt das Bochumer Kriminalkommissariat 31 unter der Rufnummer 0234 909-8105 oder außerhalb der Geschäftszeit die Kriminalwache unter -4441 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
26. März 2019, 12:05
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!