Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bochum/4-Jähriger läuft vor Auto

(ots) - Am heutigen 18.1.2012, gegen 9 Uhr, ging ein Vater mit seinem 4-jährigen Sohn von der Schmidtstraße kommend über die vierspurige Alleestraße in Bochum. Sie passierten zunächst die beiden Fahrspuren für den stadteinwärts fließenden Verkehr. Auf der linken Fahrspur des stadtauswärts fließenden Verkehrs hatte sich verkehrsbedingt ein Rückstau gebildet. Plötzlich lief der Junge los. Er rannte durch eine Lücke in der Fahrzeugschlange auf den rechten Fahrstreifen. Hier war ein 74-jähriger Autofahrer unterwegs. Trotz Vollbremsung konnte dieser einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 4-Jährige stieß gegen den linken Außenspiegel und stürzte zu Boden. Zum Glück verletzte er sich dabei nur leicht und konnte nach ambulanter Behandlung in einem örtlichen Krankenhaus wieder entlassen werden. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 11) haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
18. Januar 2012, 13:32
Autor