Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

33-Jähriger nach räuberischen Diebstahl in U-Haft!

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Zu einem räuberischen Diebstahl kam es Freitagabend (26. Juli) in einer Bochumer Tankstelle. Ein Tatverdächtiger konnte im Rahmen der Fahndung festgenommen werden und befindet sich nun in Untersuchungshaft.

Gegen 20.10 Uhr betrat ein 33-jähriger Mann die an der Herner Straße 403 gelegener Tankstelle. Er ließ sich eine Stange Zigaretten aushändigen und versuchte anschließend die Tankstelle zu verlassen - ohne die Ware zu bezahlen. Eine Angestellte sowie Kunden stellten sich ihm in den Weg, um ihn an seiner Flucht zu hindern. Der Tatverdächtige versuchte dabei, gewaltsam im Besitz der Zigaretten zu bleiben. Letztlich rannte er ohne das Diebesgut davon. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten Polizisten den flüchtigen und alkoholisierten Tatverdächtigen (1,08 Promille) festnehmen.

Der polizeibekannte 33-Jährige, ohne festen Wohnsitz in Deutschland, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft am heutigen Tag einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

Ort
Veröffentlicht
29. Juli 2019, 13:44
Autor
whatsapp shareWhatsApp