Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bocholt - Junge Einbrecher sind geständig

(ots) - (pl) Im Zeitraum zwischen Montag, dem 08. Juli und Donnerstag, dem 11. Juli diesen Jahres brachen zunächst unbekannte Täter auf der Straße Schlavenhorst insgesamt vier Mal in das Gebäude eines Abschleppunternehmens ein. Die Einbrecher schnitten ein Loch in den Zaun und brachen die Tür zur Halle auf. Sie entwendeten anschließend von den Fahrzeugen die gelben Rundumleuchten oder Blitzlampen. Auch eine Heckenschere mit Benzinmotor ließen die Täter bei einem Einbruch mitgehen. Die Höhe des Gesamtschaden wird mit mehr als 1.000 Euro angegeben. Im Zuge ihrer Ermittlungen wurden die Beamten der Bocholter Kripo auf eine Gruppe von vier jungen Bocholtern im Alter von 13 bis 15 Jahren aufmerksam. Die vier Tatverdächtigen haben in ihrer Anhörung und den Vernehmungen inzwischen die Taten gestanden. Ein Teil des Diebesgutes wurde bei einem 15-jährigen Beschuldigten gefunden. Den Rest fanden die Beamten nach einem Hinweis in einem Gebüsch am Autobahnzubringer an der Dingdener Straße. Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
30. August 2013, 07:44