Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(UL) Blaustein - Betrunkener Radfahrer / Zu tief ins Glas schaute am Mittwochabend ein Mann in Blaustein.

(ots) /- Ein 47-jähriger Radfahrer fiel in Blaustein auf, weil er in der Lixstraße von seinem Fahrrad fiel. Die Polizei fand schnell den Grund: der Mann war betrunken. Er musste in einer Klinik Blut abgeben. Auf ihn kommt nun eine Strafanzeige zu. Einen Führerschein besaß der Mann nicht. Er verletzte sich bei seinem Sturz nicht. Hinweis der Polizei: Ab einem Alkoholpegel von 1,6 Promille gelten auch Fahrradfahrer als absolut fahruntüchtig. Unterhalb dieser Grenze müssen noch weitere Umstände wie das Fahren von Schlangenlinien oder andere Ausfallerscheinungen hinzukommen. Man spricht dann von relativer Fahruntüchtigkeit. Auch diese ist riskant. Bereits ab 0,3 Promille schätzen Radfahrer Entfernung und Geschwindigkeit falsch ein. Dies kann dann zu gefährlichen Situationen und schweren Unfällen führen.

+++++1200748

Michael Morlock/Uwe Krause, Pressestelle Polizeipräsidium Ulm, Tel. 0731 188-1111, ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Ort
Veröffentlicht
28. Juni 2018, 12:14
Autor