Sag uns, was los ist:

Gewinnübergabe in Zülpich Andreas Tschauner liebt Blutspende Was vor fast genau einem Jahr an gleicher Stelle seinen Anfang machte fand am 10. November seinen ersten Höhepunkt. "Wir lieben Blutspende" - Wir hoffen Sie auch. Mit diesen Worten spornte Claus Helfen von EDEKA Helfen sowie Thomas Heinen vom Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Euskirchen e.V. gemeinsam die Besucher der Sessionseröffnung vor einem Jahr am 10. November am Zülpicher Münstertor an. Es gibt viele Gründe, warum ein Mensch Blutkonserven benötigen kann: Unfälle und Krankheiten können von jetzt auf gleich dafür sorgen, dass jeder einzelne Bürger auf den rettenden Lebenssaft angewiesen ist. Die Idee zu dieser besonderen Aktion kam Helfen beim Prinzenwiegen im Februar letzten Jahres. Dort betreuten ehrenamtliche Mitarbeiter des DRK seine karnevalistische Veranstaltung. Für das Engagement wollte sich der Geschäftsführer bedanken. Schnell war man sich einig wie dieses aussehen könnte. Man einigte sich darauf, beim Blutspenden zusammen zu arbeiten. Der Slogan "Wir lieben Blutspende" war schnell ins Leben berufen - EDEKA liebt nicht nur Lebensmittel, sondern auch die Blutspende. Unter allen Blutspendern, die an den zurückliegenden Terminen im Forum Zülpich mindestens drei Blutspenden leisteten waren im Los Topf. Dieser tollen Aktion folgten insgesamt 196 Spender. Davon waren 139 Mehrfach- sowie 39 Erstspender. Im Jahr 1959 startete das DRK bereits mit der ersten Blutspende in Zülpich. Bis ins aktuelle Jahr konnte man 42.500 Spenden verzeichnen - das sind umgerechnet 21.250 Liter Blut. Im Vorfeld der kürzlichen Gutscheinübergabe wurden die Gewinner unter Aufsicht gezogen und persönlich informiert. Einen herzlichen Glückwunsch gilt René Zander (Erstspender, 100 Euro Einkaufsgutschein), Ludger Sulimma (90 Spenden, 500 Euro Einkaufsgutschein) sowie Andreas Tschauner. Letzterer spendete 151 Mal in den letzten 35 Jahren Blut. Das Losglück hatte ihn ausgewählt. Aus den Händen von Claus Helfen, Thomas Heinen sowie Lothar Henrich, Ortsvereinsvorsitzender des DRK in Zülpich, konnte er für sein ehrenamtliches Engagement seinen Gewinn in Höhe eines 500 Euro Einkaufsgutscheines entgegennehmen - Glückwunsch an alle Gewinner. In 2020 gehen Claus Helden sowie das DRK mit dieser super Aktion in die bereits zweite Runde. Also jetzt bereits die Termine (21. Januar, 21. April, 30. Juni, 9. Juli sowie 27. Oktober) im Kalender eintragen - man freut sich auf rege Teilnahme. Unter allen Blutspendern, die an diesen Terminen insgesamt drei Blutspenden leisten, werden insgesamt drei Einkaufsgutscheine von EDEKA verlost, darunter zwei á 500 Euro unter Mehrfachspendern und ein Gutschein über 100 Euro unter Erstspendern. Mitmachen - Blut spenden und gewinnen. FH
mehr