Sag uns, was los ist:

Daumen hoch für zwei Azubis

whatsapp shareWhatsApp

Daumen hoch für zwei Azubis

Reitabzeichen-Prüfung auf dem Heinrichshof in Blankenheim

Der Weg zum Ziel ist bisweilen steinig und hart. Am Anfang stehen eiserner Lernwille, gefolgt von Nervosität und Prüfungsangst, die sich in Erleichterung über das Erreichte auflöst: Romina Tilz (19) und Adnan Islami (30), Auszubildende Pferdewirt - Fachrichtung Haltung und Service, auf dem Heinrichshof in Blankenheim, sind diesen Weg gemeinsam gegangen - mit Erfolg. Beide haben nach einem Lehrgang über acht Wochenenden das Reitabzeichen 5 bestanden.

Anerkennung und Zufriedenheit bringt Betriebsleiterin Tanja Ditsch zum Ausdruck, die die Azubis als Lehrgangsleiterin bei allen Einheiten in Theorie und Praxis auf die Prüfung vorbereitet hat: "Es ist immer etwas Besonderes, wenn man einen Beitrag dazu leisten darf, dass die eigenen Mitarbeiter einen weiteren Schritt zum beruflichen Werdegang erfolgreich abgeschlossen haben." Und auch die Richter Lieselotte Engels und Benno Molterer zeigten sich mit der Prüfungsdarbietung zufrieden. Daumen hoch, bestanden! Das Reitabzeichen 5 ist die Voraussetzung für den Einstieg in den Turniersport. Und es weckt den Ehrgeiz. "Unser Ziel ist das Reitabzeichen 1", sagen beide unisono.

Ort
Veröffentlicht
29. November 2019, 05:49
Autor
whatsapp shareWhatsApp