Sag uns, was los ist:

Dammsanierung am Kronenburger See

Wie bereits mehrfach an dieser Stelle berichtet, muss der Staudamm am Kronenburger See in diesem Jahr saniert werden. Nach sehr umfangreichen Voruntersuchungen und Prüfung verschiedener Sanierungsvarianten wurde durch die Verbandsversammlung am 1. Oktober 2014 beschlossen, eine vollflächige Sanierung der Asphaltdichtung von der Dammkrone bis ca. 1,0 m unterhalb des Winterstaus durchzuführen. Hierzu ist es erforderlich, das Hauptstaubecken vollständig zu entleeren.

Vorgesehen ist, ab dem 1. August 2016 mit der Einrichtung der Baustelle zu beginnen. Ab dem 10. August 2016 wird die Abstauphase eingeleitet, so dass ein Badebetrieb ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich sein wird.

Im Zusammenhang mit den o. g. Sanierungsarbeiten wird die bestehende Dammbeleuchtung erneuert. Darüber hinaus wird auf der Dammkrone eine neue Zaunanlage errichtet.

Die Planungen sehen vor, dass die Bauarbeiten Anfang November 2016 abgeschlossen sind. Während der gesamten Baumaßnahme ist ein Betreten des Dammes nicht möglich.

Eine Nutzung des angrenzenden Wanderweges sowie die Erreichbarkeit des Gastronomiebetriebs (Seeterrasse) sind während der gesamten Zeit sichergestellt.

Neben der Dammsanierung ist im Herbst dieses Jahres ebenfalls die Entschlammung der Vorsperre vorgesehen. Hierzu soll der Wasserspiegel ab August abgesenkt und der abgetrocknete Schlamm voraussichtlich ab Ende September mittels LKW über eine noch anzulegende Rampe abgefahren werden. Der Abtransport erfolgt über die B 421 durch Kronenburg nach Jünkerath. Ausgehend von rd. 25.000 cbm Sedimente die abtransportiert werden müssen, werden die Arbeiten voraussichtlich einige Wochen in Anspruch nehmen.

Wir bitten die Kronenburger Bevölkerung bereits jetzt um Verständnis für Beeinträchtigungen, die durch die Entschlammungsmaßnahme und den Abtransport der Sedimente entstehen werden.

Dahlem, den 15. Juli 2016

Ihre Gemeindeverwaltung

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
15. Juli 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion