Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bispingen: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall; Düshorn: Mofa getunt; Schwalingen: Fußgänger angefahren

(ots) - 03.10. Drei Verletzte bei Verkehrsunfall...

Bispingen: Am 03.10., gegen 15.00 Uhr, fuhr ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf auf der Landesstraße 211 in Richtung Bispingen. Aus Unachtsamkeit geriet er hierbei auf den linken Fahrstreifen und kollidierte hier mit dem VW Passat eines 41 Jahre alten Munsteraners, der den VW Golf gerade überholen wollte. Beide Fahrer und die Beifahrerin im VW Golf wurden leicht verletzt, an den Pkw entstand ein Schaden von 5.500 Euro.

03.10. Mofa getunt...

Düshorn: Am Morgen des 03.10. fiel einer Streifenwagenbesatzung auf der Landesstraße 190 bei Düshorn ein Mofaroller auf, mit der sein Fahrer mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h fuhr. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass an dem Roller bauliche Veränderungen vorgenommen worden waren. Die Fahrt war für den 20-Jähriger Walsroder am Kontrollort beendet. Da er keinen Führerschein besitzt, leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn ein.

03.10. Fußgänger angefahren...

Schwalingen: Am 03.10., gegen 0.00 Uhr, fuhr eine 19-Jährige Schneverdingerin auf der Kreisstraße durch Schwalingen, stoppte verbotener Weise am linken Fahrbahnrand um einen Fußgänger nach dem Weg zu fragen. Der 66 Jahre alte Schwalinger überquerte die Straße, erklärte der jungen Frau den Fahrtweg und wollte dann zurück auf die andere Straßenseite gehen. Hierbei wurde er von dem VW Polo eines 21-Jährigen Schneverdingers erfasst. Mit schweren Verletzungen wurde der Schwalinger in das Krankenhaus Rotenburg eingeliefert und noch in der Nacht operiert.

Ort
Veröffentlicht
04. Oktober 2011, 07:44
Autor