Sag uns, was los ist:

Vandalismus auf Schibocker Bahnsteig

(ots) /- Bundespolizisten bestreiften am Samstagmorgen den Bahnhof Bischofswerda. Gegen 07:30 Uhr entdeckten sie bei der Sitzecke zwischen den Bahnsteigen 2 und 3 ein riesiges Scherbenmeer. Unbekannte Täter hatten mit Schottersteinen drei Wetterschutzwände eingeworfen. Das jeweils 1,40 Meter mal 2,20 Meter große Sicherheitsglas war gleich in kleinste Stücke zerborsten.

Die Bundespolizei hat die Schottersteine als Spurenträger sichergestellt und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Sie bittet die Bevölkerung um Mitteilung von sachdienlichen Hinweisen unter 03586 / 76020.

Ort
Veröffentlicht
10. Dezember 2018, 14:19
Autor