Sag uns, was los ist:

Zwei 19- und 20jährige Männer wurden von drei Südländern geschlagen, in den Schwitzkasten genommen und beraubt - Hinweise gesucht

(ots) - FB/ Am 31.1. gegen 20.13 informierten zwei Männer (19 und 20 Jahre) die Polizei und gaben an, dass sie von 3 Südländern auf der Wismarer Straße bedroht und ausgeraubt wurden. Sie seien dabei geschlagen und in den Schwitzkasten genommen worden. Dann habe man ihnen in die Hosentaschen gegriffen und die Geldbörsen, sowie die beiden IPhones von Apple (IPhone 4 S und IPhone 5 in schwarz) im Wert von 1500 Euro entwendet. Die Unbekannten wollten zuvor mit einem Handy der beiden jungen Männer telefonieren, was sie jedoch ablehnten. Nach den Schlägen flohen die Räuber mit ihrer Beute in Richtung Stralsunder Straße. Beschreibung: Bei den Räubern handelt es sich um 3 Südländer, sie unterhielten sich in einer ausländischen Sprache, sie ca. 170 cm groß, trugen dunkle Kleidung und Jogginghosen. Einer der Räuber trug eine schwarze Mütze und einen schwarzen Schal, ein anderer trug eine schwarze Mütze mit blauen Buchstaben.

Hinweise unter der Tel.-Nr. 0521/5450.

Ort
Veröffentlicht
01. Februar 2013, 14:04
Autor