Sag uns, was los ist:

Raubüberfall auf "Volksbank-Filiale"!

(ots) - Am Freitag, 09.07.2010, um 14.05

Uhr, betrat ein unbekannter männlicher Einzeltäter die

Volksbankfiliale in Schildesche und begab sich zu einer Kassenbox. Er

entnahm einer mitgeführten Plastiktüte von "H&M" einen Zettel und

legte diesen auf den Tresen. Zugleich entnahm er der Plastiktüte eine

dunkle Schusswaffe und bedrohte damit den Angestellten. Der

Angestellte erkannte auf dem Zettel die Worte "Überfall" und

"schießen". Die ausgehändigte Beute in Form von Schein- und Münzgeld

steckte der Täter in die "H&M"-Tasche und verließ anschließend die

Filiale durch den Haupteingang. Im weiteren Verlauf flüchtete er auf

der Westerfeldstraße in Richtung Beckhausstraße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang erfolglos.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 20-30 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, kurze, rotblonde

Haare, Sonnenbrille mit Metallbügeln, schwarzes T-Shirt mit

Aufschrift auf der Brust, Jeans, schwarze Puma-Schuhe, silberfarbene

Pistole, silberfarbene Tüte der Fa. "H&M" mit roten Tragegriffen

Hinweise an die Polizei Bielefeld unter der Telefonnummer

0521-545-0.

Ort
Veröffentlicht
09. Juli 2010, 16:45
Autor