Veröffentlicht
21. Februar 2020, 11:04
Polizei Bielefeld
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1

Betrüger nach dreister Dachdecker-Masche festgenommen - Aufmerksamer Bankmitarbeiter informierte die Polizei

(ots) HC/ Bielefeld- Baumheide-

Einem Bankmitarbeiter ist es zu verdanken, dass Polizisten am Mittwoch, den 19.02.2020, einen Betrüger festnehmen konnten. Der Täter verlangte für vermeintliche Dacharbeiten eine immense Summe. Anschließend verlangte ein Mittäter von dem Opfer Zahlungen für die angebliche "Schwarzarbeit."

Bereits am Mittwoch, 29.01.2020, erschien der Betrüger bei einem Bielefelder an der Straße Rabenhof und behauptete, dass auf dessen Hausdach eine Dachpfanne fehle. Er bot dem Hausbesitzer an, dass Loch zu reparieren, worauf dieser sich einließ. Der Dachdecker gab vor, weitere Schäden an dem Dach gefunden zu haben und bot die Reparatur an. Nach den angeblich erfolgten Dacharbeiten teilte der Täter dem Bielefelder mit, dass ein Mitarbeiter der Handwerkerinnung die Reparaturarbeiten noch abnehmen werde.

Es erschien bei dem Bielefelder wenig später ein Mann, der sich als Mitarbeiter der Innung ausgab und verlangte, die Rechnung für die Dacharbeiten vorgelegt zu bekommen. Als der Rentner keine Rechnung vorlegen konnte, verlangte er mehrere Tausend Euro um die "Schwarzarbeit" nicht zu ahnden.

Der Bielefelder ging zu seiner Bank, um das geforderte Geld abzuheben. Der Mitarbeiter schöpfte Verdacht und informierte die Polizei.

Bei der anschließenden Geldübergabe traten Polizisten an den Tatverdächtigen heran, um ihn festzunehmen. Der Täter rannte davon, konnte jedoch nach kurzer Verfolgung von den Polizeibeamten ergriffen und festgehalten werden. Dabei erlitt der polizeibekannte 24-jährige Dachdecker aus Osnabrück leichte Verletzungen.

Kriminalbeamte führten den Festgenommenen am Donnerstag dem Richter vor, der einen Haftbefehl erließ. Die Ermittlungen zu dem Mittäter dauern an.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
21. Februar 2020, 11:04
Polizei Bielefeld
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1