Sag uns, was los ist:

Alkoholisierter Fahrradfahrer gefährdet den Straßenverkehr -Führerschein weg

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - FB/ Am 25.11. gegen 02.50 Uhr befuhren ein 21jähriger Mann und ein Begleiter mit ihren Fahrrädern die Stapenhorststraße stadteinwärts. Dabei befuhr der 21-jährige zunächst ordnungsgemäß den rechten Fahrstreifen rechtsseitig. Plötzlich lenkte er jedoch sein Fahrrad in Höhe des Polizeipräsidiums nach links auf die Fahrstreifenmitte, so dass ein nachfolgender Pkw-Fahrer nur durch ein Ausweichmanöver eine Kollision verhindern konnte. Im weiteren Verlauf überquerte der Radfahrer dann den Kreuzungsbereich Stapenhorst- / Kurt- Schumacher-Straße mittig der Kreuzung. Nachdem er sich wieder auf der rechten Seite seines Fahrstreifens befand, lenkte er erneut sein Fahrrad nach links in die Mitte, so dass die nachfolgenden Polizeibeamten in einem Zivilfahrzeug ebenfalls eine Kollision lediglich durch ein Ausweichmanöver verhindern konnten. Bei der folgenden Kontrolle weigerte sich der Mann zunächst, sich auszuweisen. De 21jährige Radler schwankte stark, seine Aussprache war verwaschen und er roch deutlich nach Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2 o/oo. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sichergestellt.

Ort
Veröffentlicht
25. November 2011, 14:14
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!