Sag uns, was los ist:

(ots) HC/ Bielefeld -Innenstadt- Ein BMW-Fahrer scheiterte am Donnerstag, den 16.01.2020, bei dem Versuch, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Der polizeibekannte Fahrer war alkoholisiert, stand unter Drogen und es lag ein Haftbefehl gegen ihn vor. Streifenpolizisten beabsichtigten den 27-jährigen BMW-Fahrer aus Spenge nach einem Verkehrsverstoß an der Herforder Straße/ Zimmerstraße gegen 16:20 Uhr anzuhalten. Der BMW-Fahrer setzte seine Fahrt ungerührt fort, fuhr in das Parkhaus an der Zimmerstraße und raste mit überhöhter Geschwindigkeit die Rampe hinauf. Die Beamten verfolgten den Flüchtenden über mehrere Etagen des Parkhauses. Auf einer Ebene des Parkhauses hielt der 27-Jährige an, stieg aus dem 3er BMW und rannte los. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß nahmen die Beamten ihn fest. Die Ermittlungen ergaben, dass gegen den polizeibekannten BMW-Fahrer ein Haftbefehl vorlag. Er war angetrunken und hatte Drogen konsumiert. Ein Arzt entnahm dem Festgenommenen eine Blutprobe. Sein BMW wurde sichergestellt. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter 0521-545-0 entgegen. Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
mehr