Sag uns, was los ist:

(ots) HC/ Bielefeld-Baumheide- Bielefelder meldeten am Dienstagabend, 10.12.2019, der Polizei einen Einbruchversuch in ihr Haus in der Straße Hagenkamp. Die Terrassentür hielt dem Angriff des Täters stand. Um 18:35 Uhr verließen die Bewohner das Haus an der Straße Hagenkamp, in der Nähe der Straße Rabenhof. Ein Unbekannter betrat während der Abwesenheit das Grundstück und begab sich zu der Terrasse. Zunächst versuchte der Einbrecher die Tür aufzubrechen. Als dies nicht gelang, schlug er auf die Scheibe der Terrassentür ein. Auch diese hielt stand, lediglich eine Scheibe der Doppelverglasung brach. Der erfolglose Täter verließ das Grundstück ohne Beute. Als die Hausbewohner gegen 19:30 Uhr zurückkehrten, bemerkten sie den Einbruchversuch. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter 0521/545-0 entgegen. Gut gesicherte Fenster und Türen, z.B. durch Zusatzverriegelungen wie Pilzkopfzapfen und verschließbare Griffe, können Einbrechern den Zutritt verwehren. Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizei in der Markgrafenstraße berät unabhängig und kostenlos zur Sicherung von Wohnungen. Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
mehr