Veröffentlicht
08. Mai 2015, 12:14
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1

Zeugen stoppen zwei Täter nach einem Einbruchversuch

(ots) - MK / Bielefeld / Mitte - Ausgerechnet Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma werden am Freitag, 08. Mai 2015 auf zwei nächtliche Steinewerfer aufmerksam - sie nehmen die Verfolgung auf.

Mitten in der Nacht - gegen 01:54 Uhr - werden die drei Bewohner an der Karolinenstraße durch laute Geräusche aufgeschreckt. Darunter der 43-jährige Geschäftsführer eines Bielefelder Sicherheitsdienstes und sein 27-jähriger Angestellter. Sie sahen zwei unbekannte Männer, die versuchten, mit Steinen die Schaufensterscheiben eines gegenüberliegenden Firmengebäudes, zwischen der Kammeratsheide und dem Sprudelweg, einzuwerfen. Die beiden Sicherheitsdienstleister nahmen die Verfolgung der beiden Täter in Richtung Eckendorfer Straße auf. Eine 24-jährige Anwohnerin informierte die Polizei. Als Polizeibeamte eintrafen hatten die zwei Experten für Sicherheit bereits die Täter in einem Garten aufgespürt und festgehalten. Die Beamten nahmen den 19-jähriger und den 18-jähriger Bielefelder vorläufig fest. Die Fensterscheiben hatten den Steinwürfen standgehalten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
08. Mai 2015, 12:14
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1