Veröffentlicht
02. September 2015, 17:27
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten auf der BAB 2

(ots) - Am 02.09.2015 gegen 15:20 h ereignete sich auf der BAB 2, in Fahrtrichtung Hannover, in Höhe der Ortschaft Bad Salzuflen, ein Verkehrsunfall bei dem zwei Heranwachsende schwer verletzt wurden. Ein 2o jähriger Seat-Fahrer aus Löhne befuhr mit seinem 18-jährigen Beifahrer den linken von drei Fahrstreifen, als er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er fuhr über alle drei Fahrstreifen nach rechts gegen das Heck eines auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden LKW-Sattelanhängers . Der Zusammenprall war so stark, dass das Fahrzeug zurück auf den linken Fahrstreifen geschleudert wurde, wo es entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam. Bundeswehrangehörige übernahmen bis zum Eintreffen der Polizei Erste Hilfe und Verkehrsabsicherungsmaßnahmen. Die beiden Heranwachsenden wurden schwer verletzt in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht wo sie stationär behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Die Autobahn wurde in Bereich der Unfallstelle in Fahrtrichtung Hannover für ca. 1 Stunde vollgesperrt.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
02. September 2015, 17:27
Polizei Bielefeld
Abonnenten: 1