Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden durch gestürzten Kradfahrer auf der BAB 33

(ots) - Am Sonntag, den 26.05.2013, gegen 09:40 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Kradfahrer aus Detmold, mit seiner BMW 1200 RT, die BAB 33 in Richtung Brilon.

Zwischen den Anschlußstellen Schloß-Holte-Stukenbrock und Stukenbrock-Senne kam er aufgrund widriger Witterungsverhältnisse mit seinem Krad zu Fall.

Er stürzte auf dem linken Fahrstreifen und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort, wurde er anschließend mitttels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.

Die aus dem Krad auslaufenden Betriebsstoffe mussten von der Feuerwehr abgebunden werden. Aus diesem Grunde wurde die BAB 33, in Richtungsfahrbahn Brilon, kurzzeitig gesperrt werden.

Die nicht mehr fahrbereite BMW wurde vom Unfallort abgeschleppt

Gegen 10:30 Uhr wurden die Verkehrsmaßnahmen aufgehoben.

Der Gesamtsachschaden beträgt ca.7500 Euro

Ort
Veröffentlicht
26. Mai 2013, 09:45
Autor