Sag uns, was los ist:

Unfall an Fahrbahnverengung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- MK / Bielefeld - Mitte - Auf der Beckhausstraße stießen am Freitag, 19.07.2019, zunächst ein Pkw und ein Lkw seitlich aneinander. Im Anschluss schleuderte der Pkw und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Bei dem Unfall wurde eine 79-jährige Autofahrerin verletzt. Der Sachschaden betrug circa 4.500 Euro.

Eine 79-jährige Bielefelderin war gegen 11:30 Uhr auf der Beckhausstraße in Richtung Schildesche unterwegs. An der Fahrbahnverengung in Höhe der Eisenbahnbrücke beabsichtigte sie, mit ihrem Opel Corsa vom rechten Fahrstreifen nach links zu wechseln. Dabei stieß sie mit der Fahrerseite ihres Opel seitlich gegen einen Lkw, der sich auf dem linken Fahrstreifen befand.

Durch die Kollision mit dem MAN Kipper Lkw, eines 30-jährigen Bielefelders, schleuderte der Opel gegen einen entgegenkommenden Skoda Fabia. Die 52-jährige Fahrerin aus Bünde war mit ihrem Skoda in Richtung der Herforder Straße unterwegs.

Nach dem Unfall war die 79-Jährige in ihrem Opel eingeschlossen - aber nicht eingeklemmt. Als Polizeibeamte vor Ort erschienen, fuhr der Lkw Fahrer seinen MAN zur Seite, so dass die ansprechbare Opel Fahrerin nicht mehr eingeschlossen war. Im Anschluss fuhr eine Rettungswagenbesatzung die Seniorin in ein Bielefelder Krankenhaus. Polizeibeamte schätzten den Sachschaden an allen drei Fahrzeugen auf 4.500 Euro. Die Beamten beendeten gegen 12:15 Uhr die Unfallaufnahme.

Ort
Veröffentlicht
19. Juli 2019, 12:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp