Sag uns, was los ist:

Schwarzfahrer mit Diebesgut erwischt

(ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Zwei algerische Asylbewerber wurden am Montag, 07.07.2014, beim Schwarzfahren erwischt, woraufhin bei der Kontrolle der Beiden Diebesgut aus Ladendiebstählen aufgefunden wurde. Gegen 18.45 Uhr wurden die beiden 24 und 26 Jahre alten Männer in einer Stadtbahnlinie ohne Fahrscheine angetroffen und der Polizei übergeben. Die Polizei fand in dem mitgeführten Rucksack des 24-Jährigen Diebesgut in Form von mehreren originalverpackten Parfums, Zigarettenpackungen und mit Preisetiketten versehenen Handtüchern. Auf Hinweis eines Fahrscheinprüfers wurde in der Stadtbahn ein weiterer Rucksack aufgefunden, den der 26-Jährige offensichtlich bewusst in der Bahn zurück ließ, damit dieser ihm nicht zugeordnet werden konnte. Es handelte sich dabei um einen Rucksack, der als Diebestasche präpariert war, um Sicherheitssysteme zu umgehen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die Männer entlassen. Die beiden Rucksäcke und das Diebesgut im Gesamtwert von über 300,- Euro wurden sichergestellt. Gegen die beiden Männer wurde Strafanzeige erstattet.

Ort
Veröffentlicht
08. Juli 2014, 10:35